FAQs Altersvorsorge

Hier findest Du ein Sammelsurium an „frequently asked questions“, also regelmäßig gestellte Fragen. Ich versuche diese hier kompakt zu beantworten und stelle notwendige Links hier ein.

Ich habe bisher keine Renteninformation der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Was kann ich tun?

Ab dem 27. Lebensjahr erhältst Du Jahr für Jahr eine Information mit dem aktuellen Stand Deiner Rentenansprüche von der Deutschen Rentenversicherung. Wenn Du bisher noch keinen Rentenbescheid bekommen hast, kann das verschiedene Ursachen haben. Du kannst Deine Renteninformation ganz einfach online auf der Seite der deutschen Rentenversicherung unter folgendem Link beantragen:

Renteninformation anfordern

Dafür brauchst Du lediglich Deinen Vor- und Zunamen sowie Deine Sozialversicherungsnummer. Das ist eine 12-stellige Zahlen-Buchstabenkombination, die Du auf deinen Lohn-/Gehaltsabrechnungen findest. Sie sieht in etwa folgendermaßen aus: 49 01011990 S 710.

Die gesetzliche Rente ist sicher. Warum sollte ich also vorsorgen?

In der Tat. Es ist sicher, dass Du etwas bekommen wirst, solange Du Dir Ansprüche aufbaust. Wieviel das sein wird, kann Dir heute allerdings niemand sagen. Systembedingt ist die gesetzliche Rente davon abhängig, wieviele Menschen mitmachen und Beiträge einzahlen. Dennoch ist schon seit langer Zeit klar, dass die Leistungen der Sozialkassen nicht ewig auf dem Niveau gehalten werden können auf dem es viele gerne hätten. Der zeitliche Verlauf der sogenannten

Bevölkerungspyramide

macht deutlich, dass es immer weniger junge Menschen gibt, die immer mehr Menschen im Rentenalter finanzieren müssen. Eine Reduktion der staatlichen Leistungen bei stetig steigenden Sozialversicherungsbeiträgen ist die Folge. Wenn man im Alter ein vernünftiges Auskommen mit seinem Einkommen haben möchte, kommt man um eine private Vorsorge nicht herum. Das Gute ist: da Du gerade diese Zeilen liest, zeigt, dass Du Dich mit diesem Thema auseinandersetzt. Das ist der 1. wichtige Schritt zu einer Lösung dieser Herausforderung. Der 2. Schritt ist das Verschaffen des dafür notwendigen Überblicks über die Lösungsmöglichkeiten. In unseren Beratungsgesprächen verschaffen wir Dir den notwendigen Durchblick, so dass Du mit allen relevanten Informationen versorgt bist und eine Entscheidung treffen kannst. Du bist hier also genau an der richtigen Adresse.


Welche Steuerersparnis entsteht wenn ich eine Rürup-Rente abschließe?

Mit diesem kleinen Tool kannst Du die Steuerersparnis berechnen, die sich bei Abschluss eines Rürup-Vertrages ergibt. Es ist hier die konkrete Formel zur Berechnung der Steuerlast für das Jahr 2021 hinterlegt. Selbstverständlich sind keine weiteren Beträge berücksichtigt, die die Steuerlast verringern (z.B. Werbungskosten), sondern ausschließlich die frei einzugebenden Rürupbeiträge werden zur Berechnung herangezogen. Dieser Rechner soll ausschließlich dazu dienen, eine Einschätzung über die Höhe der Steuerrückerstattung zu erhalten.

Die entstandene Steuerersparnis wird nach der Einkommensteuererklärung im Folgejahr erstattet.

Ich kann beim besten Willen nicht das sparen, was ich sparen müsste, da bleibt mir nichts mehr zum Leben.

Da bist Du absolut keine Ausnahme. Wir berechnen jedem Kunden individuell den in seiner Situation notwendigen Sparbetrag zur Schließung seiner Versorgungslücke im Rentenalter. Dabei kommen i.d.R. sehr hohe Sparraten heraus, die in den seltensten Fällen auch geleistet werden können. Folgende 3 Erkenntnisse solltest Du daraus gewinnen: 1. es bringt nichts, den Vogel Strauß zu spielen, den Kopf in den Sand zu stecken und so zu tun, als gäbe es keine Herausforderung zu lösen. Das macht es nur noch schlimmer. 2. Wie gut sich die Kapitalanlage entwickelt, die Du für Deine Altersversorgung nutzt, ist von ganz entscheidender Bedeutung. Wenn Du hier allerdings Produkte mit Garantien wählst, dann wird die Schließung Deiner Versorgungslücke noch unwahrscheinlicher, denn Garantien gehen IMMER zu Lasten der Wertentwicklung. 3. Finde einen für Dich akzeptablen Betrag, den Du für Deine Altersversorgung aufwenden möchtest. Dieser muss natürlich auf der einen Seite in Dein Budget passen, auf der anderen Seite darf er nicht nur eine Gewissensberuhigung darstellen. Hier den Spagat zu schaffen, zwischen Motivation und maximal möglicher Sparleistung, ist psychologisch wichtig für das Durchhalten bis zum Ende der Laufzeit.

Youtube-Channel des IVFP (Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH)