Erstinformationen

infinakon GmbH

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Finanzfachwirt (FH) Michael Ksienzyk, Finanzfachwirt (FH) Matthias Henke, Finanzfachwirt (FH) Henrik Herzog

Herderstraße 10
09599 Freiberg

Telefon: +49 3731 37739-0
Fax: +49 3731 37739-99
Mail: kundenservice@infinakon.de
Internet: www.infinakon.de

Handelsregister: Amtsgericht Chemnitz HRB 27163


Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 Gewerbeordnung (Versicherungsmakler)


Aufsichtsbehörde nach § 34d GewO:
IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
Telefon: +49 371 69000
Fax: +49 371 6900191565
Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de
Internet: https://www.chemnitz.ihk24.de/

Registerangaben:
Registrierungs-Nr.: D-EDSL-M6P5O-35
Berufsbezeichnung: Versicherungsmakler nach §93 HGB mit Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 GewO

Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180-600-585-0 *
Internet: www.vermittlerregister.info
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

Mitglied bei:
IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
Fon: +49 371 69000
Fax: +49 371 6900191565
Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de
Internet: https://www.chemnitz.ihk24.de/

Berufsrechtliche Regelungen:
– § 34d Gewerbeordnung (GewO)
– §§ 59 – 68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)
– § 48b Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)
– Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung (VersVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen
werden.

Art und Quelle der Vergütung:
Die Vergütung unserer Tätigkeit erfolgt als in der Versicherungsprämie enthaltene Courtage, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird oder als konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als Kombination aus beidem. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.


Erlaubnis nach § 34f Absatz 1 Gewerbeordnung (Finanzanlagenvermittler)


Aufsichtsbehörde nach § 34f GewO:
LRA Mittelsachsen
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg
Telefon: +49 3731 799-0
Fax: +49 3731 799-3250
Internet: https://www.landkreis-mittelsachsen.de/

Registerangaben:
Registrierungs-Nr.: D-F-123-59UP-66
Berufsbezeichnung: Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach § 34f Absatz 1 Satz 1 Nummer 1, 2 und 3 GewO

Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180-600-585-0 *
Internet: www.vermittlerregister.info
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

Mitglied bei:
IHK Chemnitz
Straße der Nationen 25
09111 Chemnitz
Fon: +49 371 69000
Fax: +49 371 6900191565
Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de
Internet: https://www.chemnitz.ihk24.de/

Berufsrechtliche Regelungen:
– § 34f Gewerbeordnung (GewO)
– Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen
werden.

Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen Vermittlungs- oder Beratungsleistungen angeboten werden:
Vermittelt und beraten wird zu Finanzanlagen aus der gesamten Breite des in Deutschland bestehenden Marktes, soweit dies im Rahmen der behördlichen Zulassung als Finanzanlagenvermittler/-berater nach § 34f GewO zulässig ist.

Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenberatung und -vermittlung:
Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) oder in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Hierbei wird offengelegt ob eine weitere Vergütung durch den Produktgeber erfolgt.


Beschwerdestellen/außergerichtliche Streitbeilegung:


Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin)
Postfach 13 08
53003 Bonn
www.bafin.de