Vielen Dank für deine Datenaktualisierung!

Was passiert als Nächstes?

1. Schritt
Direkt nach dem Absenden des Datenerfassungsformulars erhältst du die gesetzlich vorgeschriebenen Erstinformationen zu uns und unserem Unternehmen. Zudem bekommst Du eine lesenswerte Broschüre rund um das Thema „Makler“. Deine eingegebenen Daten werden bei uns eingelesen und stehen uns dann zur weiteren Verwendung zur Verfügung.
2. Schritt
Damit wir für Dich tätig werden können, benötigen wir unseren von Dir gegengezeichneten Maklervertrag, die Maklervollmacht sowie die Datenschutzerklärung. Diese Dokumente bekommst Du von uns in den nächsten Tagen zur elektronischen Unterschrift vorgelegt. Dazu bekommst Du zwei E-Mails von folgender Mailadresse: vema@insign.email Bitte beobachte dazu auch Deinen E-Mail-Spamordner, manchmal landen die beiden E-Mails da drin. In einer der beiden E-Mails befindet sich ein Code, den Du für die weiteren Schritte benötigst. In der zweiten E-Mail findest Du dann den Link zur elektronischen Unterschrift, in deren Verlauf Du dann den Code benötigst.
3. Schritt
Wenn Du bestehende Verträge angegeben hast, dann legen wir diese bei uns im System an und fordern mittels Maklervollmacht eine Vertragskopie an bzw. teilen der Versicherungsgesellschaft ggf. direkt mit, dass der Vertrag in unsere Betreuung übergeben werden soll. Sobald dies geschehen ist, haben wir Einblick in die Vertragsdetails und können den Vertrag genauer unter die Lupe nehmen.
4. Schritt
Idealerweise hast Du bereits am Ende des Datenerfassungsformulars einen Erstberatungstermin mit einem unserer Berater gebucht oder dieser Termin hat vor der Eingabe Deiner Daten schon stattgefunden. Wenn beides nicht der Fall ist, dann werden wir auf Dich zukommen und einen Erstberatungstermin mit Dir vereinbaren. Dieser wird online stattfinden; dafür nutzen wir entweder Microsoft Teams oder unseren Konferenzraum, der über das rote Fähnchen am rechten Rand unserer Homepage erreichbar ist. Vom Berater erhältst Du dafür rechtzeitig zu diesem Zeitpunkt eine Meeting-ID, die Du benötigst um den Konferenzraum zu betreten.
5. Schritt
In diesem Termin erläutert Dir unser Berater den Ablauf, beantwortet Deine allgemeinen Fragen und auch die ein oder andere Fachfrage. Sollte das jedoch zu sehr in die Tiefe gehen, wird sich der Berater Deine Fragen notieren und den Vorgang an den entsprechenden Spezialisten weitergeben. Das Ganze findet solange statt, bis alle Deine Fragen beantwortet sind und wir gemeinsam der Meinung sind, dass es aktuell keinen weiteren Beratungsanlass mehr gibt.
6. Schritt
Wenn Du bei uns Kunde bist, dann kannst Du den Zugang zum Kundenportal beantragen. Dazu sendest Du einfach eine E-Mail an kundenservice@infinakon.de mit der Bitte zur Freischaltung.